Seiten

Freitag, März 30, 2012

Ein letzter Gruß

unserer geliebten Salvadore. Sie hat es nicht geschafft.
Gestern früh war sie noch beim Kuscheln, am Abend haben ihre schwer erkrankten Organe dann versagt.

Kommentare:

Jules Blog hat gesagt…

Hallo Katrin,
wer war Salvatoren, ein Papagei?
Es tut immer weh, wenn ein Tier uns verläßt und über die Regenbogenbrücke geht. Fühl Dich mal ganz dolle gedrückt von mir.
Liebe Grüße Jule

Katrin hat gesagt…

Salvadore war ein weißer Wellensittich. Wir hatten sie schon krank gekauft (es aber nicht gewusst). Trotz langer Behandlung beim Tierarzt, hat sie es nun leider nicht geschafft.
Danke für dein Mitgefühl.